Software-Entwickler (m/w/d)

Die Technische Universität Nürnberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Software-Entwickler (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung eines Konzepts und Implementierung eines Identity Management Systems auf Basis eines bestehenden Software-Stacks
  • Installation, Test und Betreuung der erstellten Anwendungen
  • Konzeption und Weiterentwicklung des vorhandenen Software-Stacks
  • Programmierung von Anwendungen in Java, Groovy, Grails und Vue.js
  • Programmierung von Systemanbindungen
  • Eigenständige Kommunikation mit Betreibern der angebundenen Systeme
  • Erstellung technischer Dokumentation und Endanwender-Dokumentation

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Studienrichtung, abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration mit entsprechenden Kenntnissen und Berufserfahrung oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen, die Sie auf Grund von einschlägiger mehrjähriger Berufserfahrung erworben haben
  • Langjährige Programmiererfahrung
  • Nachgewiesene Erfahrung im Bereich der eigenständigen (Web-)Anwendungsentwicklung
  • Sehr gute Kenntnisse im Web-Framework Grails
  • Sehr gute Kenntnisse und Praxiserfahrung in der Programmierung mit Java, Groovy und Grails
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung mit relationalen Datenbanksystemen sowie NoSQL-Datenbanken (bevorzugt MongoDB)
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in HTML, CSS und JavaScript (bevorzugt Bootstrap und Vue.js)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit

Wünschenswert sind Erfahrungen in den folgenden Bereichen:

  • Systemadministration Linux, bevorzugt Ubuntu
  • Container-Virtualisierung docker
  • Webserver (bevorzugt Apache HTTP-Server)
  • Applikationsserver (bevorzugt Apache Tomcat)

Wir bieten:

  • Ein zunächst auf 2 Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis in Entgeltgruppe 13 TV-L
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist
  • Dynamisches und flexibles Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Tätigkeiten und den Herausforderungen einer neu gegründeten Universität
  • Einen modernen, krisensicheren Arbeitsplatz mit allen attraktiven Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 Bayerisches Gleichstellungsgesetz zur Bewerbung aufgerufen.

Interessiert?
Dann schicken Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, sowie Arbeitszeugnisse) bis zum 02.08.2021 unter Angabe der Kennziffer 2021-14 an bewerbung@tu-n.org.
Bewerbungen werden ausschließlich per E-Mail in einer pdf-Datei entgegengenommen.

Sie haben Fragen?
Ihre Rückfragen nehmen wir gerne per E-Mail an bewerbung@tu-n.org entgegen und rufen Sie zurück.

Auf die unter https://www.tu-n.org/datenschutz/#allgemeines eingestellten Datenschutzhinweise nach DSGVO wird hingewiesen.